Tag: poker

Nachdem die Resonanz auf den ersten Eintrag lange nicht so negativ war wie ich es erwartet hatte werd ich wohl doch erstmal weiterposten.

Inzwischen hab ich etwas an Volume reingesteckt und bis jetzt lief es so lala.
Irgendwie komisch, über die letzten Jahre warens SNGs quasi mein Bread'n'Butter game und in den letzten paar Tagen kams mir so vor als könnte ich nichtmals die $1-$2 Levels schlagen auch wenn mein Sharkscope eine andere Geschichte erzählt.

Naja jedenfalls war die Varianz nicht auf meiner Seite aber das ist kein Grund den Kopf hängen zu lassen.

Dienstag, 28 October, 2008 - 16:37 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Am Freitag den 12.09. Morgens landete mein Flug aus Bangkok mit einiger Verspätung in Frankfurt. Für mich fühlte es sich eher an wie Freitag der 13., bzw. jedenfalls wie ein sch**ß Tag. Kalt, regnerisch, am Zoll und auf dem Weg nach Hause schlug mir Unfreundlichkeit ins Gesicht, tja, Deutschland hatte mich wieder...

Donnerstag, 25 September, 2008 - 01:00 Kommentare (1) Kommentar hinzufügen

Unter dem Motto "Jede Party muss einmal zu Ende gehen (oder zumindest unterbrochen werden)" sind Chuck und ich nach Macau weitergezogen. Der Flug mit der Air Asia, scheint so eine Art asiatisches Ryanair zu sein, verlief ohne Zwischenfälle und wir bezogen unsere Zimmer im "Grand Waldo" Hotel. Diese sind an sich auch recht schön eingerichtet, mit zwei großen Haken: Die Betten sind knochenhart, so etwas habe ich, und jeder mit dem ich gesprochen habe, noch nie erlebt. Zudem ist die Internetverbindung hundsmiserabel.

Mittwoch, 3 September, 2008 - 01:16 Kommentare (3) Kommentar hinzufügen

Letzten Monat wurde ich von Bekannten in die "Villa Vertigo" eingeladen. Dort wurde ein Poker S(chw)achpreis Turnier veranstaltet. Das erste Buy-In von 15 Euro war im Eintrittspreis von 50 Euro inkludiert. Anschliessend sollte es eine ordentliche Cash Game Partie geben. Freier anwesend, im wahrsten Sinne des Wortes. Da mich nur das Cash Game interessierte, bin ich zusammen mit meinem Freund Holger um 22 Uhr vorgefahren. Die "Villa Vertigo" ist alles andere als eine Billigficke.

Mittwoch, 11 June, 2008 - 18:09 Kommentare (41) Kommentar hinzufügen