Tag: pokerstrategie

Zur Zeit laufen bei Full Tilt wieder die FTOPS-Events, mittlerweile schon in der 10. Auflage.
Da ich nur relativ selten MTTs im Internet spiele habe ich die FTOPS wieder mal zum Anlass genommen und hab mich für das 100 $ NLH Rebuy Turnier angemeldet mit einem garantierten Preispool von 600.000 $.
Das Turnier lief für mich eigentlich von Anfang an relativ gut und ich konnte mich in der ersten Stunde verdreifachen und kam dabei ohne weiteren Rebuy aus. Somit war ich dann inclusive zweier Add-ons nur mit 300 $ investiert und hatte guten Value..was will man mehr :)

Sonntag, 9 November, 2008 - 15:12 Kommentare (6) Kommentar hinzufügen

In den letzten 2 Wochen habe ich mir einige Dinge durch den Kopf gehen lassen: Was will ich beim Pokern überhaupt erreichen? Warum möchte ich gerade das erreichen, was ich erreichen möchte?Sind meine Ziele realistisch?Welcher Erfolg steht mir vom Leistungsvermögen überhaupt zu?Wie ist mein Leistungsstand im Vergleich zu anderen "erfolgreichen" Spielern?Wielange möchte ich noch Poker spielen?

Sonntag, 26 October, 2008 - 14:14 Kommentare (6) Kommentar hinzufügen

Dortmund. 10-40 Spread Limt Omaha. Meistens wird in der Partie viel gelimped für 10. Meiner Meinung ist das auch die richtige Stategie, denn die schwachen Spieler laufen hinterher egal wie viel im Pot ist. Ja, ja, die soviel zitierten Potodds, und wir wollen doch nicht das diese simmen für den Gegner. Im Laufe des Abends wird häufiger geraised, aber mehr aus Langeweile, und da ja nur „richtige Kerle“ am Tisch sitzen wirft auch keiner weg.

Dienstag, 30 September, 2008 - 16:34 Kommentare (8) Kommentar hinzufügen

Die World Series of Poker ist zuende und endlich bin ich wieder Zuhause in Australien. Action gibt’s im Moment nur auf Full Tilt Poker wo zurzeit die FTOPS IX (Full Tilt Online Poker Series) stattfindet. Da mein Freund und Mitblogger Patrik Antonius der Gastgeber für Event #22 ($2.500 Buy-In NLHE) war, entschied ich mich dazu dort einfach mal mitzuspielen.

Dienstag, 26 August, 2008 - 16:10 Kommentare (4) Kommentar hinzufügen

Big news! Phil Hellmuth hat zugestimmt bei Overcards mitzumachen und wird hier bloggen. Er wird im Detail erklären, wie man ein Turnier-Star wird, Strategien aufzeigen und den Overcardslesern verraten, wie man großes Poker spielt. Mehr von Phil selbst in Kürze...

Tony

Montag, 14 April, 2008 - 20:09 Kommentare (29) Kommentar hinzufügen

Nummer 1: READS

Der Auffälligste aller Reads ist, dass Spieler die viel reden normalerweise eine gute Hand halten und sich damit stark und selbstbewusst fühlen. Fängt nun ein Spieler der eigentlich eher ruhig ist, an zu reden, sollte man erkennen, dass man ein Problem haben könnte…

Nummer 2: Don’t Tilt!

Der Schlüssel zum Erfolg ist viel tighter als sonst zu spielen, um nicht früh rauszufliegen. Sollte man sich also über irgendwas aufregen, ist es besser zu folden.

Nummer 3: Money Management

Freitag, 15 February, 2008 - 19:05 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen