Tag: pokerwelt

Ein paar Sportler und mein Freund Chad Brown versuchen mich zu überreden, auf ihrem Golf-Wohltätigkeitsturnier am 4. Mai in Los Angeles mitzuspielen. Leider komme ich da gerade vom Kentucky Derby zurück und denke nicht, dass ich es schaffen kann. Am Montag waren die Spurs in der Stadt. Eigentlich wollte ich mich mit Tony und Evy zum Essen treffen, aber ich musste in L.A. noch einen coolen Werbespot drehen, in dem ich einen Gladiator spiele.

Dienstag, 14 April, 2009 - 14:57 Kommentare (3) Kommentar hinzufügen

Frustriert, enttäuscht, niedergeschlagen, deprimiert, unzufrieden und völlig fertig mit der Pokerwelt, verließ ich vor ein paar Stunden das Casino am Leicester Square!Der Taum war ausgeträumt, wie eine Seifenblase in einer Zehntelsekunde zerplatzt,tagelange Vorbereitung, stundenlange Konzentration und Geduld, Toppmotivaton und eine positive Einstellung wurden binnen kürzester Zeit brutalst vernichtet!

Dienstag, 30 September, 2008 - 03:47 Kommentare (6) Kommentar hinzufügen

Ok, Ziel verfehlt. Zwar habe ich gedacht, gut genug spielen zu können, aber am Ende hat es dann doch nicht gereicht. Normalerweise wäre ich ziemlich down und niedergeschlagen, weil ich so kurz vor meinem großen Ziel gescheitert bin, aber da neben meinen Eltern auch Greg und Janelle Pierson, sowie mein enger Vertrauter Dan Friedberg und meine Tante Mary Slattery aus verschiedenen Teilen der USA eingeflogen kamen, geht es mir doch viel besser als ich dachte. Nur weil sie alle, und natürlich auch meine Frau, da waren, hatte ich nach meinem Ausscheiden zumindest ein bisschen guten Laune.

Freitag, 4 July, 2008 - 17:37 Kommentare (3) Kommentar hinzufügen

Ich war gerademal ein paar Tage in Vegas, als ich plötzlich tonnenweise Emails und Anrufe bekam, die sich alle nur um ein Thema drehten: Ein Golf-Match mit Doyle Brunson. Leider hatte ich absolut keine Ahnung, wovon die ganzen Leute überhaupt sprachen, bis ich schließlich im Blog von Doyle den Grund fand. Er fordert mich zu einem $100.000 pro Loch Golf-Match heraus. Vorweg erstmal, wann zum Teufel hat Doyle Brunson angefangen einen Blog zu schreiben? Ist das für einen alten Knacker wie ihn überhaupt legal?

Montag, 21 April, 2008 - 23:46 Kommentare (16) Kommentar hinzufügen

Eigentlich hätte ich mir eine andere Überschrift für diesen Blog gewünscht,aber leider oder Gott sei Dank verläuft ein Pokerturnier meistens nicht nach Wunsch.Unter "chancenlos" musste ich das EPT-Turnier auf den Bahamas abhaken und auch die Side-Events verliefen etwas unzufriedenstellend,da ich nur in einem(2000$-NLHoldem) von 3 gespielten Events(1000-,2000- und 3000$-NL Holdem) mit gewonnenen 2 160 Dollaren knapp im Geld war.Pokertechnisch positiv war der komfortable "Pokerraum",die Organisation und die Leistung der Dealer und Verantwortlichen.Einige Deutsche konnten sich recht lange

Sonntag, 13 January, 2008 - 13:42 Kommentare (1) Kommentar hinzufügen