Tag: premiereleague

Im Januar hat die Pokergemeinschaft mit Amir Vahedi  einen guten Freund verloren. Amir war überall beliebt und wurde von allen gemocht. Sowas ist heutzutage wirklich selten! Die Beerdigung fand am 15. Januar statt. 

Sonntag, 7 February, 2010 - 15:00 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Um noch einen Platz im Finale zu ergattern, musste ich es schaffen Tom „Durr“ Dwan im zweiten Heat hinter mir zu lassen. Dieses Kunststück gelang mir dann auch schlussendlich, als ich ihn mit JT gegen seine 88 schlagen konnte.

Samstag, 6 December, 2008 - 01:26 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Seitdem ich in London angekommen bin, haben mich die Geschäfte fast durchgehend auf Trab gehalten. Es war ganz schön was los! Ich hab auch ein wenig die Storys über Tiffany Michelle im Internet verfolgt und wünsche ihr alles Gute und hoffe, dass alles wofür sie sich entscheidet, gut verläuft. Meiner Meinung nach hat sie viel Talent und wird irgendwann, wobei auch immer, den großen Durchbruch schaffen.

Dienstag, 11 November, 2008 - 12:14 Kommentare (1) Kommentar hinzufügen

Ich schäme mich. Ich habe gegen einen Engländer verloren, und dann auch noch 3:0. Schande! Heads Up gegen Roland de Wolf, es fing gut an, habe mein Stack aufgebaut, Roland kam zurück und als wir beide etwa gleich waren, called Roland mein KQ allin mit 33, Flop 3, 1:0. Heat 2 Ich calle Rolands A2 allin mit 88, turn A. 2:0. Um das Bild abzurunden spiele ich meine Hand KK slow und laufe gegen 33 von Roland. Turn 3. 3:0. Im Moment wird gerade Devilfish von Annie Duke zerlegt. Es steht 2:0 und Devilfish sieht nicht sehr glücklich aus.

Samstag, 16 February, 2008 - 14:47 Kommentare (21) Kommentar hinzufügen

Der letzte Durchgang steht bevor, vorher aber noch einige gemeinsame Fotos, aber wo ist der Fish? Schon wieder kommt Devilfish zu spät, es wurden schon wieder Wetten angenommen ob Matchroom sich traut ohne ihn anzufangen. Natürlich nicht. Also wir werden fürs Familienfoto und einige Videosequenzen aufgestellt. Schön in die Kamera schauen und während der ca 45 Sekunden Videosequenz nicht bewegen während die Kamera uns umkreist. Und, wer schafft das nicht, wer muß wieder aus der Rolle fallen?

Freitag, 15 February, 2008 - 18:48 Kommentare (5) Kommentar hinzufügen

Eins ist sicher. Diese Fahrten in der Limousine sind Höchststrafe. Entweder bin ich mit PH unterwegs und muss mir seine Egogeschichten anhören, oder Marcel ist im Auto und versucht sein Pokerregelwerk an den Mann zu bringen. Marcel ist wirklich ein netter Kerl aber meine Nerven!!!!
Heat 10 übrigens, Andy Black erster, Tony G zweiter. Es wurden über 60 Hände gespielt bevor sich einer verabschiedete. Was danach passierte hatte nichts mehr mit Poker zu tun, so waren jedenfalls die Worte von Phil Hellmuth. Aber Phil Hellmuth spielt keine Rolle mehr, also wen interessiert es.

Freitag, 15 February, 2008 - 16:36 Kommentare (1) Kommentar hinzufügen