Tag: razz

Der Rückblick ist eigentlich keiner denn es ist nicht wirklich viel passiert. Ich habe nicht allzuviel gepokert, wenn dann mit ansprechendem aber unspektakulärem Erfolg wie z.B. Platz 25 im Razz FTOPS und einem deep ITM im Sunday Warm-Up. Ansonsten naht der Frühling, der Grüneburgpark ruft, diverse Thermen und Bäder locken und ich bemerke wie das Thema Poker bei mir immer mehr und mehr in den Hintergrund rückt.

Montag, 9 March, 2009 - 19:31 Kommentare (4) Kommentar hinzufügen

Ok, im Seven Card Stud Eight or better schaffte es Men „The Master“ Nyugen so ungefähr zum 60. Mal ins Geld, was für ihn den zweiten Platz auf der Liste mit den häufigsten Cashs bedeutet. Wie dem auch sei, ich schaffte es zum 66. Mal ins Geld. Als ich noch fast $40.000 in Chips hatte, lief genau wie im 2-7 Triple Draw Event plötzlich nichts mehr zusammen, so dass ich am Ende irgendwo um Platz 30 herum landete. Ich fühlte mich schlecht und zutiefst unglücklich, aber ich habe gut gespielt, doch trotzdem ging es für mich steil bergab.

Montag, 30 June, 2008 - 17:24 Kommentare (5) Kommentar hinzufügen

Heute also der Jahresauftakt für mich in "Down Under". Das SER-Turnier (Stud/Eight or Better/Razz) steht auf dem Programm, was mir als HORSE-Champion mit Schwerpunkt Razz doch eigentlich auf den Leib geschneidert sein sollte. So kündigt mich der Turnierdirektor dann auch als "red hot favorite" an. Naja, ganz so optimistisch sehe ich die Sache zwar nicht, aber das Feld ist nicht dass allerstärkste und bei nur 96 Startern ist dies natürlich eine riesen Chance den Final Table zu erreichen.

Montag, 7 January, 2008 - 14:04 Kommentare (9) Kommentar hinzufügen

Am Neujahrstag bin ich dann also mit "Hangover" nach Thailand aufgebrochen. Ich hatte einen halbwegs vernünftigen Preis für die First Class von Thai Airways bekommen, das war schon ziemlich cool. In Bangkok dann 3 Tage die übliche Party (u.a. Lieblings-Bar/Club "Titanium") und dann ging es auch schon weiter, wieder mit Thai Airways aber diesmal Business Class nach Melbourne.

Samstag, 5 January, 2008 - 08:31 Kommentare (6) Kommentar hinzufügen

Da sich meine Kenntnisse der griechisch-römischen Mythologie auf die Größe einer Briefmarke beschränken hoffe ich der Vergleich hinkt nicht allzu sehr. Was ich damit ausdrücken will ist das ich innerhalb weniger Wochen (beim Razz sogar Tage) vom Höhenflieger zum Prügelknaben degradiert wurde. Naja, ganz so schlimm ist es nicht aber ich stecke doch inmitten eines saftigen Downswings. Bei den Sportwetten funktionierte was jahrelang funktioniert hatte zunächst nicht mehr und beim Pokern wurde mein Razz Höhenflug ebenfalls zunächst jäh gestoppt.

Montag, 3 December, 2007 - 14:54 Kommentare (10) Kommentar hinzufügen

Ich stecke weiterhin mitten im Razz-Fieber! Leider dauert es zwar regelmässig lange bis sich mal Action entwickelt aber das Warten lohnt sich dann! Besonders zwischen 3 Uhr und 11 Uhr Morgens geht oft die Post ab. Zuletzt lief die 200/400 Partie sogar 8-handed und mit Big Names wie John D`Agostino, David Oppenheim, David Chiu und Jennifer Harman :-)

Razz scheint nun auch (endlich) mehr Beachtung zu finden, sogar die "Presse" interessiert sich für die High-Limit Action:

Mittwoch, 28 November, 2007 - 11:38 Kommentare (15) Kommentar hinzufügen

Ja, es war einiges los seit meinem letzten Eintrag vom Dienstag. Der Mittwoch stand hauptsächlich im Zeichen der "Beat the Buzzer" Promo auf Betfair. Ich konnte mich sehr gut aus der Affäre ziehen, habe innerhalb der gut 2 Stunden 42 SnGs gespielt und davon 10 gewonnen. Da es sich dabei auch um zwei $400er handelte, war die Sache ein guter Erfolg. Die nächste Promo findet am Mittwoch 28.11. statt. Mit ein wenig Schlaf dann am Donnerstag Morgen von 7-9 Uhr eine Hammer Razz-Session. Endlich kam mal gute Action auf, im $200/400 saßen wir teilweise zu fünft.

Sonntag, 18 November, 2007 - 14:33 Kommentare (10) Kommentar hinzufügen

Vorneweg schon mal Danke für all die Unterstützung und die Glückwünsche, die mich hier im Blog, per Anruf, E-Mail, SMS oder auf sonstigem Wege erreicht haben! Hat mich wirklich sehr gefreut...

Ein wirklich unglaublicher Tag gestern! In all der Hektik des Finaltisches bin ich nicht wirklich dazu gekommen, mir Notizen zu machen. Trotzdem gibt es natürlich einiges zu berichten - hauptsächlich vom psychologischen Standpunkt her:

Montag, 10 September, 2007 - 00:56 Kommentare (60) Kommentar hinzufügen

Da es keinen Re-Draw gibt, starte ich sehr zuversichtlich an meinem loosen bis schwachen Tisch von gestern. Leider kann ich die ersten 21 Minuten keine einzige Hand spielen was mich 1.600 Chips kostet (13x Ante 100, 3x High Card 100). Dann wird das Turnier unterbrochen, Paul "Eskimo" Clark hat am Nebentisch einen Schlaganfall! Nach 15 Minuten Pause wird das Turnier fortgesetzt, "Eskimo" ist auch wieder mit von der Partie. Unfassbar!

Dienstag, 19 June, 2007 - 01:39 Kommentare (10) Kommentar hinzufügen