Tag: rebuy

Am Donnerstag werden sie gekürt, die Pokerkings of Wales! Hier in Cardiff findet momentan der 3. Pokernationscup mit den Vertretungen  der USA,den Niederlanden,den Iren, den Engländern,den Schweden und unseren Deutschen statt.

Dienstag, 8 April, 2008 - 01:22 Kommentare (7) Kommentar hinzufügen

Zunächst einmal herzliche Gratulation an die Spieler die letzten Sonntag auf T6 Poker ins Preisgeld kommen konnten:

* cyber
* gantorius11
* Henko
* jokerpoker
* Lynn2008
* markusma
* svendaman

Diesen 7 Spielern werde ich diesen Sonntag sogar 495 Euro (165+165+165) schicken um ihnen die Chance zu geben den Erfolg zu wiederholen. Das Geld muss für das Buy-In sowie 2 Rebuys, bzw. Buy-In, 1 Rebuy und 1 Add-On verwendet werden. Es gelten die gleichen Regeln wie letzten Sonntag.

Donnerstag, 14 February, 2008 - 00:03 Kommentare (35) Kommentar hinzufügen

Guten Tag!
Wiedermal ein Blogeintrag von mir, wird ja auch hoechste Zeit.
Viele Leute dachten ja schon dass ich vermisst, verstorben oder gar broke bin.

Ich war jetzt eine Weile in Australien, und hier ist eine kleine Zusammenfassung:

Angefangen hat alles mit dem APPT Finale in Sydney, der letzte Stopp der asiatischen Version der EPT. Hier bin ich zur
Ausnahme mal durch einen Bad Beat ausgeschieden, als mein AA gegen TopPair+Gutshot am Turn AllIn gecallt wurde und verlor. Nicht allzu schlimm, thats tournaments sag ich mir da!

Dienstag, 22 January, 2008 - 16:35 Kommentare (13) Kommentar hinzufügen

In einem Video-Blog Interview spricht Amanda mit Tony G.

Montag, 14 January, 2008 - 21:19 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

"Viel Spaß, wenig Erfolg", so könnte das Fazit seit meinem letzten Blog-Eintrag lauten. Aber der Reihe nach:

Montag Abends erfolgreich im "Hotel Mercure" in Bregenz angekommen und eingecheckt. Das Hotel ist nichts besonderes aber für seine Euro 95/DZ/Nacht inskl. Frühstück solides Value. Nicht zuletzt wegen dem Frühstücks-Buffet welches Gewinner des "Goldenen Croissants" ist, die Auszeichnung für das beste Frühstück der Stadt Bregenz (kein Spaß). Eine gefüllte Mini-Bar gibt es auch und die strategisch gute Lage im selben Gebäude wie das Casino macht die Zufriedenheit perfekt.

Dienstag, 11 December, 2007 - 14:48 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Wie ich Euch in meinem letzten Bericht mitteilte,machte ich mich am Mittwoch in der Früh auf den Weg zum Flughafen und von dort ging es dann über Wien nach Wiener Neustadt ins Casino Pokerroyale zur dortigen Turnierwoche.Von Beginn an fühlte ich mich im größten Cardroom Europas sehr wohl,was vor allem daran lag,dass die Einrichtung mit ihren Farben schwarz,rot und ocker ein gemütliches und warmes Ambiente vermittelte.

Dienstag, 27 November, 2007 - 11:31 Kommentare (37) Kommentar hinzufügen

Hallo Overcards Leser!

Ich freue mich darauf, hier in Zukunft mit zu bloggen und hoffe, den einen oder anderen mit kleinen Anekdoten aus der Pokerszene unterhalten zu können.

Zu meiner Person:
Mein Name ist Nikolaus Jedlicka, ich bin 20 Jahre alt, spiele seit ca. 3 Jahren Poker und das eigentlich von Anfang an professionell.

Man trifft mich entweder bei hohen Pot Limit Omaha Games im Internet oder bei den größeren Events des internationalen Pokerzirkus an.
Online spiele ich unter dem Nick "Niki Jedlicka" bei meinem Sponsor FullTiltPoker.

Donnerstag, 1 November, 2007 - 03:22 Kommentare (19) Kommentar hinzufügen

Leider habe ich heute Nacht sehr wenig geschlafen, irgenwie habe ich auch schon den ganzen Aufenthalt in Las Vegas Probleme den richtigen Rhythmus zu finden. Wenn man dann aber erst mal am Poker-Tisch sitzt und das Adrenalin einsetzt ist das nicht wirklich ein Problem.

Die "Bubble" von 109 auf 99 Spieler runter, verbraucht genau die verbleibenden 30 Minuten von Level 11. Der Pokergott führt mich zu keiner Zeit in Versuchung, die Hände/Spots sind allesamt völlig unspielbar. Also erster Cash bei der WSOP 2007. Endlich!

Mittwoch, 4 July, 2007 - 03:53 Kommentare (22) Kommentar hinzufügen

Da ich nach einem 14 Stunden Arbeitstag gerade ziemlich fertig bin, die Ereignisse im $1.000 NLH Rebuy Event in der Kurzfassung:

Die Teilnehmer starten mit 2.000 Chips, mit Starting Stack oder weniger kann man nachkaufen, was die meisten Spieler, insklusive mir, auch gleich machen. Danach schalte ich auf Super-Rock um, damit die Rebuy-Kosten im Rahmen bleiben. Nach 60 "foldigen" Minuten liege ich bei 3.500 Chips. Justin "Zee Justin" Bonomo hat zu diesem Zeitpunkt bereits 16 Rebuys getätigt ohne dabei zu Chips zu kommen. LOL.

Dienstag, 3 July, 2007 - 11:24 Kommentare (39) Kommentar hinzufügen

Wie versprochen werde ich mich in den nächsten Tagen dem ersten Teil meines Anfangsspiels für Online MTT widmen.

Mittwoch, 27 June, 2007 - 08:22 Kommentare (4) Kommentar hinzufügen