Tag: seefeld

 Seit vorgestern laufen in dem beschauichen Wintersportort Seefeld schon die ersten Sidevents der diesjährigen CAPT Serie.

 

Mit den üblichen Stops in den Casinos zu Seefeld, Bregenz, Salzburg, Innsbruck, Velden, Graz und dem Abschlußevent in Baden sind wieder viel Action und  tolle Turniere garantiert.

 

Die Turniere waren in der Vergangenheit schon immer sehr attraktiv, aber heuer gab es nochmals zusätzlich einige Umstellungen in  der Blindstruktur, die sehr zum Wohle der Spieler ausgefallen sind.

 

Montag, 18 January, 2010 - 15:16 Kommentare (1) Kommentar hinzufügen

Mein Motto für diesen Winter scheint zu lauten "Wenn ich schon nicht nach Australia komme dann eben umso öfter nach Austria". Denn nach Bregenz im Dezember, Seefeld im Januar, meiner eben beendeten Wien Reise im März steht nun Salzburg Anfang April auf dem Programm. Immer wieder zieht es mich in den sympathischen Zwergstaat... :-)

Montag, 30 March, 2009 - 05:41 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Seit November bin ich in Rente, Privatier könnte man sagen. Also kann ich jetzt soviel spielen wie ich will, wohlgemerkt, soviel wie ich will und nicht wie andere wollen. Seefeld kam gelegen nach Urlaub auf den Malediven und Mallorca. Ich weiß das klingt großkotzig, egal. Im 5 Sterne Hotel, aber ohne Internet auf dem Zimmer, und Charme der 60 Jahre. (spart euch die Kommentare über mein Alter). Auf der Hinfahrt machen wir (Chistof Wolters und ich ) Stop in Ismaning um für DSF ein bisschen dummes Zeug zu quatschen.

Mittwoch, 4 February, 2009 - 08:40 Kommentare (14) Kommentar hinzufügen

Recht zuversichtlich und mit der besonderen Motivation, ein neues Turnierjahr erfolgreich zu beginnen, fuhr ich am Mittwoch zu der ersten CAPT-Turnierserie nach Seefeld.

Sonntag, 18 January, 2009 - 15:41 Kommentare (18) Kommentar hinzufügen

Am Freitag stand das 200er PLO Rebuy auf dem Programm. Hut ab vor den Verantwortlichen der Casinos Austria die einen sicheren Sellout im Falle eines weiteren NLH Turnieres dem Kundenservice geopfert haben. In einer Turnierwoche zumindest ein nicht NLH Tourney anzubieten ist einfach eine schöne Abwechslung. Die Teilnehmerzahl war dann mit 86 Spielern auch durchaus ansprechend. Ich lag lange Zeit im Mittelfeld bevor ich kurz vor der Dinnerbreak bei 22 verbleibenden Spieler mit einem unnötigen Move das Feld räumen musste. Ärgerlich...

Sonntag, 18 January, 2009 - 03:55 Kommentare (35) Kommentar hinzufügen

Beim heutigen 1.000 NLH Turnier bin ich ereignissarm im 2.Level mit JJ vs AA gebustet. Zu dem Zeitpunkt war mein Starting Stack bereits von 8K auf 6K geschrumpft trotzdem hätte man bei einem noch wichtigeren Turnier hier sicher nochmal folden können. Aber egal, so bleibt mehr Zeit für Dampfbad, relaxen und ein wenig OnlinePoker bevor es dann morgen mit dem 200er PLO Rebuy weitergeht.

Donnerstag, 15 January, 2009 - 18:46 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Beim heutigen 500 Euro NLH Turnier in Seefeld konnte ich den 7.Platz von 131 Startern erreichen. Naja, nichts weltbewegendes aber immerhin ein "Confidence Booster" wie es so schön auf Englisch heisst.
Ebenfalls ein gelungenger Start für meinen neuen Kooperationspartner Gamblerstore/Animazing den ich gleich mal werbewirksam in Szene setzen konnte. Ich werbe grundsätzlich nur für Firmen von deren Produkten ich überzeugt bin und der Gamblerstore ist in meinen Augen einfach die Nr.1 in Sachen Produktpalette und Kundenservice in seiner Branche.

Mittwoch, 14 January, 2009 - 01:40 Kommentare (64) Kommentar hinzufügen

Das neue Pokerjahr ist bereits wieder voll im Gange und hat mit einer sensationellen Teilnehmerzahl in dem Pokerstars-Event auf den Bahamas auch schon den 1. Rekord verbucht!

Freitag, 9 January, 2009 - 14:44 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Hallo,
wie schon im letzten Blogeintrag erwähnt gings von Mainz gleich weiter Richtung Seefeld ins schöne Österreich, wo wir beim Team Cup im Rahmen der "Mountain Poker Party" an den Start gingen.
Insgesamt gingen bei dem Turnier 19 Teams mit je 3 Mann an den Start, der Buy In betrug 2.000 Euro und jeder der 3 Spieler musste pro Tag ( Sonntag, Montag, Dienstag) einen MTT spielen. Wegen kleinerer Schiwerigkeiten von manchen Teilnehmern bei der Anreise wurde dann kurzfristig der Modus ein wenig abgeändert, so dass an Tag 1 statt der 3 MTTs insgesamt 6 SNGs gespielt wurden.

Mittwoch, 17 September, 2008 - 18:30 Kommentare (3) Kommentar hinzufügen

Ostern 2008 verbrachte ich diesmal nicht mit Eiersuchen im Kreise meiner Familie, sondern bei den Irish Open im West City Hotel in Dublin in Irland. Mit 667 Teilnehmern und einem Buyin von 4200 Euronen und einem Preispool von über 3 Mio Euronen war dieses Turnier ein sehr interessantes und lukratives, das deshalb unbedingt auf meinen Turnierkalender gehörte.

Dienstag, 25 March, 2008 - 12:15 Kommentare (4) Kommentar hinzufügen