Tag: turnierbericht

Da Birdie mir mit seinem kürzlich erschienen Beitrag "Eine italienische Angelegenheit" zuvorgekommen ist, reicht es leider nur zu dieser langweiligen Überschrift :-)

Donnerstag, 30 April, 2009 - 00:23 Kommentare (1) Kommentar hinzufügen

Hallo Overcards-Community,

EPT Gran Final Monaco Day 1b - heute ist Konstantin dran. Daniel alias Allanon hat ja gestern ordentlich vorgelegt. Als 72. von 223 Überlebenden aus 396 Startern hält er mit 63.200 knapp 10k mehr als der Average.

Das Starterfeld ist heute größer als gestern, so wird 10-handed gespielt. Bongbobs Tisch startet mit freiem Seat 3, der nach 45 Minuten von Salvatore, dem aktuellen Gewinner der EPT Prag, besetzt wird. Auf der Vier sitzt Bongbob. Es läuft mässig an.

Mittwoch, 29 April, 2009 - 16:22 Kommentare (8) Kommentar hinzufügen

Hallo Overcards-Community,

es ist mal wieder alles am Start beim Grand Final der EPT zu Monaco. Doch was im Großen passiert könnt ihr überall nachlesen. Ich möchte euch Einblicke aus einem für mich persönlich interessanten Mikrokosmos bieten. So habe ich mir für heute und morgen vorgenommen, meinen beiden Pokerfreunden Konstantin – auf Stars unter „Bongbob“ spielend – und Daniel - auf selbiger Nicht-Fulltilt-Seite „Allanon“ genannt - etwas über die Schulter zu schauen.

Dienstag, 28 April, 2009 - 18:40 Kommentare (7) Kommentar hinzufügen

Am letzten Donnerstag bin ich mit meinem Kumpel Daniel, den einige Leser bereits von den Overcards Stammtischen kennen, nach London gedüst. Die European Poker Open V standen auf dem Programm. Da aufgrund widriger Witterungsbedingungen der Flughafen London City geschlossen wurde mussten wir umbuchen und landeten mit Verspätung in Heathrow. Dies hatte insbesondere deutlich erhöhte Taxikosten (120 Pfund yikes) zur Folge.

Dienstag, 10 February, 2009 - 00:25 Kommentare (8) Kommentar hinzufügen

Am Freitag stand das 200er PLO Rebuy auf dem Programm. Hut ab vor den Verantwortlichen der Casinos Austria die einen sicheren Sellout im Falle eines weiteren NLH Turnieres dem Kundenservice geopfert haben. In einer Turnierwoche zumindest ein nicht NLH Tourney anzubieten ist einfach eine schöne Abwechslung. Die Teilnehmerzahl war dann mit 86 Spielern auch durchaus ansprechend. Ich lag lange Zeit im Mittelfeld bevor ich kurz vor der Dinnerbreak bei 22 verbleibenden Spieler mit einem unnötigen Move das Feld räumen musste. Ärgerlich...

Sonntag, 18 January, 2009 - 03:55 Kommentare (35) Kommentar hinzufügen

Beim heutigen 1.000 NLH Turnier bin ich ereignissarm im 2.Level mit JJ vs AA gebustet. Zu dem Zeitpunkt war mein Starting Stack bereits von 8K auf 6K geschrumpft trotzdem hätte man bei einem noch wichtigeren Turnier hier sicher nochmal folden können. Aber egal, so bleibt mehr Zeit für Dampfbad, relaxen und ein wenig OnlinePoker bevor es dann morgen mit dem 200er PLO Rebuy weitergeht.

Donnerstag, 15 January, 2009 - 18:46 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Beim heutigen 500 Euro NLH Turnier in Seefeld konnte ich den 7.Platz von 131 Startern erreichen. Naja, nichts weltbewegendes aber immerhin ein "Confidence Booster" wie es so schön auf Englisch heisst.
Ebenfalls ein gelungenger Start für meinen neuen Kooperationspartner Gamblerstore/Animazing den ich gleich mal werbewirksam in Szene setzen konnte. Ich werbe grundsätzlich nur für Firmen von deren Produkten ich überzeugt bin und der Gamblerstore ist in meinen Augen einfach die Nr.1 in Sachen Produktpalette und Kundenservice in seiner Branche.

Mittwoch, 14 January, 2009 - 01:40 Kommentare (64) Kommentar hinzufügen

Den nachstehenden Beitrag hatte ich bereits am 24.09. gepostet, war dann aber gebeten worden die entscheidenden Passagen zu löschen um das Ergebniss nicht vorwegzunehmen:

Am Freitag den 12.09. Morgens landete mein Flug aus Bangkok mit einiger Verspätung in Frankfurt. Für mich fühlte es sich eher an wie Freitag der 13., bzw. jedenfalls wie ein sch**ß Tag. Kalt, regnerisch, am Zoll und auf dem Weg nach Hause schlug mir Unfreundlichkeit ins Gesicht, tja, Deutschland hatte mich wieder...

Montag, 22 December, 2008 - 00:35 Kommentare (5) Kommentar hinzufügen

"Hungry in Hungary", damit meine ich zum einen Hungergefühl im Bauch nachdem die acht einstündigen Levels des Tages nur durch drei jeweils 15-minütige Breaks und eben ohne Dinnerbreak unterbrochen waren. Als wir dann endlich um 22:30 Uhr im hoteleigenen Restaurant einliefen wurden wir mit der Aussage, das man auf das Essen mindestens eine Stunde warten müsste begrüsst. Gegen Mitternacht war es dann endlich soweit...

Mittwoch, 29 October, 2008 - 05:55 Kommentare (11) Kommentar hinzufügen

Das EPT Main Event in Budapest steht auf dem Programm und damit höchste Zeit sich mal wieder zu melden.

Vor einer guten Stunde bin ich mit meiner Freundin hier angekommen und wir haben im Sofitel Budapest (ex Hyatt) eine Junior Suite zu einem sehr fairen Preis bezogen. Bereits die Fahrt mit dem Taxi war ein Erlebniss, ich hatte vergessen was für eine beeindruckende Stadt Budapest, besonders bei Nacht, ist.

Dienstag, 28 October, 2008 - 01:47 Kommentare (8) Kommentar hinzufügen