Crazy Pineapple 8 or better Poker Regeln

Crazy Pineapple 8 or Better ist eine beliebte Crazy Pineapple Variante. Bei 8 or Better wird der Pot zwischen der höchsten Hand und der niedrigsten Hand geteilt. Um mit der High Hand gewinnen zu können, muss man keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Mit einer Low Hand kann man sich nur qualifizieren, wenn man 5 verschiedene Karten hat (kein Paar!) mit dem Kartenwert von Acht oder niedriger. Bei der Zusammenstellung der besten bzw. niedrigsten 5-Karten Pokerhand, hat man folgende Möglichkeiten:

  • Beide verbleibenden Hole-Cards und die drei Gemeinschaftskarten
  • Eine verbleibende Hole-Card und vier Gemeinschaftskarten
  • Alle fünf Gemeinschaftskarten (alle Karten welche auf dem Board liegen)

Straights und Flushes zählen bei Low Hands nicht und man kann die gleiche Hand sowohl für High, als auch für Low nutzen. A 2 3 4 5 ist die bestmögliche Low Hand und 4 5 6 7 8 ist die schlechteste Low Hand. Wenn niemand sich für die Low Hand qualifiziert, erhält der Gewinner der High Hand den gesamten Pot.

Beispiel für eine High/Low Hand:
 
Ein Spieler hat A Q auf der Hand, auf dem Board liegt 2 4 6 8 Q. Dann wäre seine Low Hand  A 2 4 6 8 und die High-Hand Q Q A 8 6.